Azure Key Vault & Password Manager?

Azure Key Vault ist ein Cloud-Service, der einen sicheren Ablageort für sogenannte "Secrets" also Geheimnisse bietet. Sie können Schlüssel, Kennwörter, Zertifikate und andere Geheimnisse somit sicher speichern. Diese können über das Azure-Portal erstellt und verwaltet werden.


Wer wissen möchte, wie man mithilfe von Azure Key Vault Keys und Secrets erstellt und verwaltet, die auf Cloud-Ressourcen, Anwendungen und Lösungen zugreifen und diese verschlüsseln, der sollte sich mit dem Thema <hier> weiter auseinandersetzen.


Aber eigentlich möchte man ja unter Umständen seine eigenen privaten Passwörter sicher in der Cloud ablegen, warum sollte ich dafür nicht Azure Key Vault nutzen? Schließlich kann mit den Bordmitteln des Azure Portals auch komplexe Rechtestrukturen abbilden.


Über das Azure Portal direkt ist es jedoch ganz schön umständlich...

Gibt's denn nicht einen kleinen Passwort Manager mit einer minimalistischen GUI?


"Jein"


Tao Yang hat ein richtig schönes Powershell Skript veröffentlicht, um Passwörter mit Azure Key Vault über die Commandozeile eigentlich ziemlich komfortabel zu verwalten, hier geht's zu seinem Repository:

Achtung: Die Subscription mit seinem Key Vault werden lokal in der Registry abgelegt, damit man sich nicht wiederholt/mehrmals authentifizieren muss.


Da dieser Part schon fertig war, kam mir die Idee, warum nicht gleich in Powershell die GUI skripten?

Helfen kann dabei poshgui, einfach loslegen und den Code aus dem Online-Editor kopieren.


Oder... bei einer etwas längeren Recherche bin ich auf ein Projekt auf codeproject.com gestoßen:

PowerShell Application - Password Manager by Hydeen

Dann wurde beides miteinander "kombiniert" und nach circa zwei Stunden kam folgender Prototyp dabei heraus:

Und das "Secret" wurde direkt im hinterlegten Key Vault angelegt. Super!


Get the code here


Vielen Dank an Tao Yang und Hydeen!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen